3 Gedanken zu „#13 Justine zweiter Band Teil 1

  1. Pingback: Vorhersage Samstag, 08.12.2012 | die Hörsuppe

  2. Großen Respekt vor der Tatsache dass du ohne zu stocken, zu erbrechen und ohne dir am Boden liegend die Augen auszukratzen die Rolle der Justine lesen kannst..

    Soviel stupide Tugendhaftigkeit lässt mich sofort auf Seite ihrer Counterparts stehen, egal welche Verbrechen sie begehen.
    Schön zu hören sind die immer wieder eingestreuten Argumentationen der „Bösen“, welche ja durchaus nicht immer so einfach widerlegbar sind.

    Freuen würde ich mich, wenn ab und an wieder eine andere Geschichte eingestreut wird.
    Rein zufälligerweise würde sich eine meiner Lieblingsgeschichten, Edgar Allen Poes „Das Fass Amontillado“ geradezu anbieten *husthust*

    Eine schwarze Rose für deine Mühen
    @)>-,–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.